April 2006

Vanda coerulea

Die Vanda coerulea ist eine der ganz seltenen Orchideenarten mit blauen Blüten. Sie ist ursprünglich in Nordost-Indien, China, Burma, und Thailand beheimatet. Wildwachsende Populationen existieren jedoch kaum noch, so dass man fast nur noch von Orchideenliebhabern gezüchtete Exemplare bewundern kann.

Orchideenausstellung im Botanischen Garten Chemnitz, März 2006

Konica Minolta Dynax 7D, ISO 200, Sigma 4/300 APO Macro, Konverter 1,4x


© Frank Hullmann